Jeggings

Jeggings – Die angesagte Kombination aus Jeans und Leggings

Seit ein paar Jahren sorgt der Trend Jeggings für ordentlich Gesprächsstoff in der Modewelt. Egal ob auf einem festlichen Event oder eingekuschelt auf der Couch – die Jeans-Alternative kann zu jedem Anlass getragen werden können. Nicht nur, dass der hochwertige Stoff sich angenehmen an die Körperkonturen schmiegt, die Stretch-Denim bietet durch verschiedene Modelle und Farben vielseitige Optionen, einen eigenen Look zu kreieren. 

Jeans Leggings – Ihr Wohlfühlmoment ohne Kompromisse 

Es ist die perfekte Kombination aus Denim und Leggings – robust wie eine Jeans, bequem wie eine Leggings. Dank des Baumwollmaterials sind Jeggings für Damen anschmiegsam und fühlen sich wie eine zweite Haut an, die sich jeder Bewegung anpassen. Im Grunde sind diese Hosen-Alternativen für jeden Figurtyp und jedes Alter eine gute Wahl. Beachtet werden sollte, dass durch die enge Passform und das dehnbare Material sich leichter kleine Pölsterchen abzeichnen können. Diese lassen sich jedoch relativ einfach durch die Wahl dunkler Farbtöne kaschieren.

Neben den Vorteilen Tragekomfort, ideale Passform und figurformende Effekt hat die Jeggings im Hinblick auf Farbe und Länge eine Menge zu bieten. Besonders wenn der coole Skinny Jeans Look durch eine High Waist Variante erweitert wird. Die Damen Jeggings erweist sich in jeder Situation, egal ob rockig, lässig oder sportlich, durch die maximale Bewegungsfreiheit als passend. Es gilt, die ganze Vielfalt der Jeggings-Welt zu entdecken und eine neue Lieblings-Hose zu finden! 

Stretch Hosen - Ihren Style in Szene setzen 

Auf den ersten Blick lassen sich meist keine Unterschiede feststellen, da Jeggings einer Denim Hose optisch sehr ähnlich sind. Es gilt also beim Kombinieren der Lieblingshosen einige Details zu beachten. Neben verschiedenen Größen und Farben gibt es auch Produkte im Used Look oder in der Skinny-Variante. Ähnlich beliebt sind auch Treggings, die im Vergleich zu Jeggings einen festeren Stoff besitzen und etwas weiter ausfallen können.

Je nach Modell weisen Jeggings Jeans-typische Features wie einen Reißverschluss an der Seite, Hosentaschen oder Gürtelschlaufen auf. Zudem sorgen bunte Stickereien und Aufnäher auf der Jeggings für mehr Abwechslung bei Damen. Diese können bei Bedarf durch Oversized-Oberteile den Denim Look ergänzen. Die Vielfalt an Designs ermöglicht, dass Jeggings für eine perfekte Silhouette und schön geformte Beine sorgen. Unser Tipp: Jeggings mit Hellen-Waschungen eignen sich besonders für Shopping-Touren, da sie lässig in der Kombi zu langem Print-Shirt und Sneakern aussehen. 

Jeggings als trendiges Outfit-Highlight 

Jeggings begeistern durch den elastischen Stoff, der sich in jeder Situation an Ihre Größe und Körperkonturen anpasst. Dies erleichtert zum einen die gezielte Betonung der Schokoladenseite und zum anderen können so Problemzonen kaschiert werden. So sorgen beispielsweise Outfits mit High Heels für die ideale Mischung aus Eleganz und Komfort.

Hier ein Überblick, wie der eigene Style erweitert werden kann:

  • Relative eng geschnittene Jeggings mit hohem Bund sind ein ideales Fashion-Piece für kleinere Frauen. Sie sorgen nicht nur für optisch verlängerte Beine, sondern auch für unbestreitbaren Komfort.
  • Bei größeren Frauen sind Jeggings mit Schlag und halblange Modelle in 7/8-Länge eine ausgezeichnete Wahl. Außerdem kreieren Jeggings mit ausgeblichenen Stellen an den Oberschenkel einen außergewöhnlichen Look, der Ihren Beinen mehr Schwung verleiht.
  • Frauen mit einem runden Po sollten zu Stretch-Jeans mit großen Taschen auf der Gesäßmitte greifen. Gleichzeitig ist es von Vorteil, niedrige Leibhöhen und helle Waschungen zu wählen, da so optisch mehr Volumen entsteht.
  • Besonders schwarze und dunklere Jeans Leggings sorgen dafür, dass kräftige Hüften und Oberschenkel schmaler aussehen. Eine Empfehlung hier sind Hosen-Modelle mit lockerer Passform oder Straight-Jeans, die mit einem gerade Schnitt faszinieren.
  • Um Ihren Bauch etwas flacher aussehen zu lassen, eigenen sich Jeggings mit schmalem Bein und High-Waist Leibteil. Insbesondere sorgt ein hoher Elasthan-Anteil bei jeder Größe für einen angenehmeren Sitz und einen Wohlfühleffekt. 

Pflegehinweise für Jeggings 

Leggings in Jeansoptik sorgen durch den Elasthan-Anteil für Passgenauigkeit und Strapazierfähigkeit. Außerdem ist die Kunstfaser dafür bekannt, reißfest und schnelltrocknend zu sein, beim Waschen jedoch ist an dieser Stelle Fingerspitzengefühl notwendig. Folgende Hinweise werden dabei helfen:

  1. Die modernen Hosen bestehen in der Regel nicht nur aus Elasthan, sondern auch aus Baumwolle, Polyester oder Seide. Demnach richtet sich die Pflege auch nach den sonstigen beinhalteten Materialien. Insofern im Etikett keine abweichenden Angaben vermerkt sind.
  2. Beinhaltet der Material-Mix Elasthan und Seide, sollte ein Waschgang mit 30 Grad Celsius sowie ein Feinwaschmittel gewählt werden. Hingegen kann die Kombination von Elasthan und Synthetik bei 40 Grad Celsius und der Mix aus Elasthan und Baumwolle bei 60 Grad Celsius gewaschen werden.
  3. Um Synthetikfasern und textile Mischgewebe schonend zu säubern, ist der Einsatz von milden Waschmitteln von Vorteil. Sie sorgen dafür, dass schlechte Gerüche neutralisiert werden und das Material der Hose ideal gepflegt wird.
  4. Vorsicht sollten Sie walten lassen, wenn es um das Thema Trocknen im Wäschetrockner geht. Elasthan ist nicht für große Hitzeeinwirkungen geeignet, da sonst die feinen Fasern zusammenschrumpfen. Das Mischgewebe mit Elasthan fühlt sich nie richtig nass an, weshalb der Stoff nach dem Waschen schnell und unkompliziert an der frischen Luft trocknet.
  5. Ebenfalls nicht notwendig ist das Bügeln bei Jeggings, da sie von Grund auf eine hohe Formbeständigkeit aufweisen. Das bedeutet, wenn Ihre Lieblings-Stretch-Denim trocken ist, können Sie ohne Probleme hineinschlüpfen und das einzigartige Tragegefühl genießen. 


Schwarze Leggings - Ihr Modebegleiter für den Alltag

Junge Frau trägt eine schwarze Leggings von ITEM m6 Junge Frau trägt eine schwarze Leggings von ITEM m6